Winter

Ein Sprung in die Geschichte von Sète... Ein Eintauchen in die Intimität des Dichters Georges Brassens und des Schriftstellers Paul Valéry... Oder eine Reise durch die bescheidene und zeitgenössische Kunst... All diese Erfahrungen können Sie mit ein und demselben Pass machen: dem Pass "Les musées de Sète". Aber bevor Sie ihn über unseren Online-Ticketverkauf oder direkt in unseren Empfangsbüros erwerben, möchten wir Ihnen ein wenig mehr über die fünf Museen erzählen, die Sie besuchen werden.Der Raum Georges Brassens Neben seinen Ritterspielen und dem Mont Saint-Clair zieht Sète auch dank des berühmten Sängers und Liedermachers Georges Brassens die Blicke auf sich. Und was gibt es Schöneres, als die Werke dieses großen Sängers in dem ihm gewidmeten Museum zu...
Der Winter steht vor der Tür und wir haben nur einen Wunsch: der Kälte zu entfliehen! Wir träumen davon, in der Sonne zu liegen und das für Südfrankreich typische süße Leben zu genießen. Wie wäre es, wenn Sie diesen Traum Wirklichkeit werden lassen? Fahren Sie zum Thau-Archipel und verbringen Sie ein paar Tage im Cocooning-Modus in einem gemütlichen Aparthotel, bei einem gastronomischen Abendessen mit anschließendem Konzert, in einem ungewöhnlichen Museum oder in den Becken mit 34 °C warmem Thermalwasser und unter den geschickten Händen von Masseurinnen. Wir verraten Ihnen jetzt schon ein bisschen mehr über das Wochenende, das wir für Sie zusammengestellt haben!  Die Suiten The Marcel Im Herzen der Stadt Sète, entlang des Quai Léopold Suquet, finden Sie ...
Heute sind wir auf dem Weg nach Villeveyrac! Wir werden die "Kathedrale der Weinberge" entdecken... Nach einer kurvenreichen Landstraße kommen wir in Villeveyrac an und sehen das imposante Gebäude inmitten der Vegetation und der Weinberge. Je näher wir kommen, desto kleiner fühle ich mich im Angesicht dieser Größe. Ich kann es kaum erwarten zu entdecken, was sich hinter diesen alten Steinen verbirgt.Beim Betreten der Abtei finden wir uns schnell Kirchenschiff wieder. Es verschlägt mir den Atem. Ihre Größe, ihre gotische Architektur und die Höhe ihres Gewölbes schaffen eine Atmosphäre, die Respekt gebietet. Und wir sind noch nicht am Ende unserer Überraschungen: Überall in den Gängen des Kirchenschiffs stehen Weinfässer, große Fässer von mehreren hundert Hekt...
Eine Reise an den Rand der Wüste oder genauer gesagt in das Massif de la Gardiole und an den Rand der Lagune von Thau... Das ist die Erfahrung, die wir Ihnen während Ihres Urlaubs im Archipel mit dem Bauernhof Dromasud in Frontignan vorschlagen!  Auf dem Rücken eines Dromedars  In Begleitung Ihres Kindes oder allein im Sattel, mit Blick auf das Meer, den Wald von Aresquiers, die Salinen, die Teiche und die berühmten Weinberge des Muscat, erleben Sie einen ungewöhnlichen Moment auf dem Rücken eines Dromedars in Begleitung von Cécile.  Während einer Stunde (Spaziergang) oder zweieinhalb Stunden (Kurs) durchstreifen Sie das Massif de la Gardiole und werden von Céciles Leidenschaft für Dromedare und ihrer Liebe für die Region, die sie seit 2010 bereist, als si...
Oh nein, es regnet! Keine Panik, egal ob Sie unter Erwachsenen oder mit der Familie unterwegs sind, wir haben 10 Aktivitäten für Sie, die Sie an den seltenen Tagen unternehmen können, an denen der Regen das Thau-Archipel erobert.      1 - Wollen wir uns eine Leinwand ansehen?  Lehnen Sie sich bequem zurück, eine Packung Popcorn in der Hand und genießen Sie die neuesten Filme in einem der beiden Kinos in Sète, dem Comoedia und dem Palace, im Taurus in Mèze oder im CinéMistral in Frontignan. Blockbuster, Arthouse-Kino, Vorführungen für junge Zuschauer - hier finden Sie garantiert Ihr Glück! Im Herbst und im Frühjahr finden außerdem jeden Sonntagnachmittag Vorführungen im Kulturzentrum Le Piano-Tiroir in Balaruc-les-Bains statt.    2 - Man nutzt die Gele...
Ein Spaziergang auf dem überdachten Markt von Sète, eines der kleinen Vergnügen, die ich mir während meines Aufenthalts im Thau-Archipel in aller Einfachheit biete... Alle Geschmacksrichtungen des Südens Die Markthalle von Sète ist ein Paradies für Genießer. Die Stände sind voll von lokalen Produkten und köstlichen Spezialitäten: sonnenverwöhntes Obst und Gemüse, Weine und Käsesorten mit Charakter, Schalen- und Krustentiere, nicht zu vergessen die berühmten Tielles oder die Zézettes von Sète. Wenn man so neugierig und gierig ist wie ich, weiß man nicht, was man denken soll! Nachdem ich eine Tasse Kaffee und ein paar Süßigkeiten genossen habe, beginne ich meine Reise der Sinne. Ich probiere eine köstliche Tapenade, die sich ideal für einen Aperitif mit...
Festtagsessen sind die ideale Gelegenheit, um den Reichtum unserer Region zu sublimieren. Tipps, Rezeptideen, hier sind unsere Top 5 der lokalen Produkte, die Sie am Jahresende auf Ihrem Tisch haben sollten! 1 - Austern aus dem Thau-Becken Ihr jodhaltiger Duft und ihr charakteristischer kleiner, nussiger Geschmack lassen uns das ganze Jahr über dahinschmelzen, aber im tiefsten Winter schmecken sie am besten. Die in Bouzigues, Mèze und Marseillan hergestellten Thau-Austern sind ein Muss für jedes Festessen, so viel sei gesagt! Roh passen sie sehr gut zu einem einfachen Zitronensaft, können aber auch mit einer Schalottensoße oder mit einem Hauch Balsamico-Essig, Olivenöl und einer Drehung der Pfeffermühle genossen werden. Gratiniert passen sie hervorragend zu Pet...
Haben Sie Lust, sich während Ihres Aufenthalts im Thau-Archipel etwas Gutes zu tun oder sich zu zweit zu treffen? Wir haben Ihnen für eine Top 3 der Spas zusammengestellt, in denen Sie sich entspannen und gleichzeitig die Reichtümer der Region entdecken können. Auf dem Programm stehen: Entspannung im berühmten Thermalwasser von Balaruc-les-Bains, eine ungewöhnliche Massage mit Austernschalen, eine 100% maßgeschneiderte Pflege in Marseillan...  Das Thermalbad O'Balia In Balaruc-les-Bains, dem ersten Kurort Frankreichs, nehmen wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch das Thermalbad O'Balia. Doch bevor wir Ihnen mehr über die Behandlungen erzählen, die die Einrichtung für Sie bereithält, nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.  Tatsächlich...
Sie haben Lust, in die Traditionen und die Kultur einzutauchen, die das Thau-Archipel prägen? Wir verabreden uns mit Ihnen im Jahr 2023, um die Höhepunkte unserer Destination zu erleben oder wiederzubeleben, ganz gleich, was Ihre Wünsche sind: Gastronomie, Geschichte, Ritterspiele... L'Oursinade (Mitte März) Jedes Jahr zieht in Sète die L'Oursinade, eine große Guinguette unter freiem Himmel, Besucher an, die hier das Beste probieren, was das Thau-Becken zu bieten hat: Seeigel, aber auch Austern, Miesmuscheln, Tielle und andere gastronomische und weinbauliche Köstlichkeiten der Region. Die Zeit des Teichs (Mitte Mai bis Mitte Juni) Dies ist ein neuer Termin, an dem Künstler, Wissenschaftler, Muschelzüchter, Fischer, Weinbauern und Einwohner ihren Blick auf die La...
Egal, welches Ziel Sie für Ihren Urlaub im Thau-Archipel gewählt haben, wir laden Sie ein, diese Tage zu nutzen, um in die Umgebung zu entfliehen und die 14 Gemeinden zu entdecken, aus denen sich unser Reiseziel zusammensetzt.  Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Magazin.   Balaruc-le-Vieux Auf einem Felsvorsprung gelegen, beherrscht das Dorf die Bucht "l'angle" mit Blick auf die Lagune. Ein mittelalterliches Dorf, das in seine Stadtmauern eingewickelt ist und die Vergangenheit verherrlicht. Man verliert sich gerne in seinen engen Gassen. Balaruc-le-Vieux entdecken Balaruc-les-Bains Als erster Kurort Frankreichs kam Louis Bonaparte bereits im 19. Jahrhundert zur Kur hierher! Man kommt hierher, um die Wohltaten des Thermalwassers zu genießen...
Besichtigen Sie unser Archipel und seine Kulturstätten, die emblematischen Orte unserer Geschichte, mal auf andere Art.   Sie lieben Geschichte und Spaziergänge durch Sète? Dann geht es in Richtung Meeresmuseum! Die Geschichte des Hafenbaus, Bootsmodelle, die Fischerstechen des Languedocs ... Dieses Museum verrät Ihnen alle Geheimnisse der Stadt Sète, die Traditionen und das außergewöhnliche maritime Kulturerbe. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Sète und machen Sie einen Abstecher zum Espace Georges Brassens. Entdecken Sie den Künstler der Stadt mit internationalem Ruf, sein Leben und sein Werk durch Bilder und Töne. Musikliebhaber und Neugierige wird dieser Ort nicht kalt lassen!   Fahren Sie doch anschließend nach Frontignan, um die zu Beginn des 12. Ja...
Zwischen schmackhaften lokalen Spezialitäten und einem reichhaltigen kulturellen Schaffen ist Sète voller Schätze, sowohl kultureller als auch kulinarischer Art. Das historische Zentrum, der Hafen, der berühmte Cadre Royal, die Strände, der Berg Saint-Clair oder auch das Viertel Pointe Courte - es gibt so viel zu entdecken... Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Top 20 der unumgänglichen Sehenswürdigkeiten von Sète zusammengestellt. Mit einem kleinen Bonus! Warten Sie also nicht länger, um diese "singuläre Insel" mit ihrem nie nachlassenden Charme zu erkunden.   Das Stadtzentrum  Zwischen Kanälen, Kais und kleinen Plätzen werden Sie sofort von der Stadt verzaubert, die mittlerweile als "Venedig des Languedoc" bezeichnet wird. Sète wurde 1666 von Ludwig ...
Von den Ausläufern der Gardiole bis zu den Ufern der Lagune von Thau ist das Weinbaugebiet hier mehr als anderswo ein Spiegelbild seiner Vergangenheit. Sonnenverwöhnte Lehm- und Kalkböden, eine Kombination aus Wind und günstigem Mikroklima - mehr brauchte es nicht, damit Etrusker, Griechen und Römer dieses Terroir in Beschlag nahmen und dort Weinreben anpflanzten. Zwei Jahrtausende später setzt eines der ältesten Weinbaugebiete Frankreichs seine Wein-Odyssee fort. Ein langer Reifeprozess Sète war noch ein unbewohnter Berg, als Ludwig XIV. 1666 den Bau eines Hafens anordnete, um den Export von Wein nach ganz Europa zu erleichtern. Das Anbaugebiet produziert überwiegend Weißwein. Der Weinbau, der bis dahin eher auf die Hochebenen beschränkt war, erweckte Berufunge...
Zwischen Himmel und Wasser: Geschützte Schätze Von Julia Laffaille Das Thau-Archipel, ein wahres Patchwork von Landschaften, liegt eingebettet zwischen dem Mittelmeer und den weiten Flächen der Garrigue und ist ein kleines, geschütztes Paradies. Seit jeher verspricht dieses Gebiet Reisen und eine noch unberührte Natur, die nur einen Katzensprung von den schönen okzitanischen Dörfern entfernt ist. Ich bin also zurückgekehrt, um diese sonnigen Landschaften zu betreten und all diese geschützten Naturschätze zu entdecken. Am Meer, nur wenige Schritte von den blauen Fluten entfernt. Hier leben die Menschen tagtäglich mit dieser idyllischen Umgebung zusammen, und das Wasser ist zweifellos ein ganz eigener Charakter. Lagunen, Teiche und Salinen haben die Land...
Entdecken Sie die verschiedenen Kunstformen an einer absolut kulturellen Destination Lassen Sie sich von den künstlerischen Universen der verschiedenen Museen von Sète überraschen. Diese Stadt hat schon immer Künstler inspiriert, genießen Sie ihre Dauer- und Sonderausstellungen, die das ganze Jahr über entdeckt werden können. Kurs auf das ruhmreiche Museum Paul Valéry und dessen renommierte Ausstellungen: hier werden weltweit bekannte Künstler ausgestellt. Zur Dauerausstellung der Bildenden Künste kommt der Bestand Paul Valéry hinzu und eine Sammlung populärer Kunst und Traditionen. Das Regionale Kunstzentrum für Zeitgenössische Kunst Okzitaniens liegt auf den Quais von Sète gegenüber des alten Hafens und ist ein Labor künstlerischen Schaffens. Es bietet ...
Wir sehen uns 2023 wieder, um im gleichen Rhythmus im Archipel von Thau zu vibrieren! Auf dem Programm dieser (nicht erschöpfenden) Top-Liste der Festivals: Musik, Kunst, gute regionale Produkte, ein wenig Lektüre und Poesie... Images Singulières (Aufstieg) Images Singulières ist das Treffen, das Sète in der sehr exklusiven Welt der Fotografie zu einer festen Größe macht. Das Festival, das sich seiner dokumentarischen Ausrichtung widmet, feiert 15 Tage lang die Vielfalt der Blicke und macht sichtbar, was Worte nicht immer ausdrücken können. Vernissagen, Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Künstler in Residenz... K-Live (Anfang Juni) Indem sie ihre Spuren auf den Mauern der Stadt hinterlassen, bereichern sie jedes Jahr das Musée à Ciel Ouvert (MACO) in Sète, ...
Das kleine Venedig im Languedoc ist nicht nur reich an Geschichte, sondern kann sich auch eines großzügigen kulinarischen Erbes rühmen. Und was gibt es Besseres, als dies während Ihres Urlaubs bei einem Kochworkshop zu erleben? Wenn Sie diese Erfahrung reizt, begeben Sie sich in das Herz der Markthallen von Sète, um Joe le Cooker und seine Chefin Magali Mag kennenzulernen.  Für Erwachsene  Ob mit Freunden oder der Familie, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, die Küchenchefin Magali lädt Sie ein, die Geheimnisse der Rezepte aus Sète in einem der drei Themenworkshops zu entdecken, die sie anbietet: Entdeckung, Authentisch, Ronda Viticole. Sie haben die Wahl zwischen: ein Gericht und ein Dessert zubereiten; eine Vorspeise, ein Gericht und ein Dessert kochen; es s...
Für mich heißt Urlaub machen, etwas anzuschauen, Sport zu machen, aber vor allen Dingen, mich zu entspannen!   Nach einem Tanzabend im Meerestheater frage ich meine Freundesgruppe, ob sie sich entspannen wollen. Das trifft sich gut, denn unweit unserer Mietunterkunft befindet sich das für seine Thermen berühmte Balaruc-les-Bains. Einfach perfekt für den Tag, den wir uns vorgestellt haben! Wir frühstücken am Ufer der Lagune von Thau, was für ein Genuss! Die Sonne wärmt uns die Schultern, leckeres Gebäck und schon sind wir auf dem Weg zu einem Tag der Entspannung. Wir erreichen O'Balia, werden herzlich empfangen und entscheiden uns für La Magie de l‘Eau und eine kleine Körpermodelliermassage. Große Becken mit 34 ° warmem Thermalwasser, ein Hammam, eine Sa...
Sind Sie auf der Suche nach einer Idee für Ihre Sonntagsspaziergänge trotz des Winters? Das Archipel de Thau ist zufällig das Ziel, um frische Luft zu schnappen und die milden Temperaturen in Südfrankreich zu genießen. Deshalb haben wir Ihnen eine kleine Liste mit Orten zusammengestellt, an denen Sie spazieren gehen können. Sie müssen nur noch Ihre Wahl treffen: Führung durch das Bagnas-Reservat, Jodbowle entlang des Lido, Vogelbeobachtung an den alten Salinen von Frontignan... Das Bagnas-Reservat: frei oder mit einem Führer entdecken Das 561 Hektar große Reservat Bagnas zwischen Marseillan und Cap d'Agde hat sich im Laufe der Jahre zu einem Paradies für Vögel und Naturliebhaber entwickelt. Das heute geschützte Gebiet lässt sich mithilfe der Anekdoten eines d...
Wer hätte das gedacht!!! Rotes Gold im Archipel von Thau! Die Gegend ist nicht nur für ihre Austern, ihren Wein oder auch ihren Muskateller bekannt, sondern kann sich auch rühmen, nicht nur eine, sondern gleich zwei Safranfarmen zu besitzen! Sie haben also keine Ausrede mehr, um Ihren Traum zu verwirklichen und einen duftenden Ausflug nach Villeveyrac zu erleben.  Die Safran-Boutique Hoch über dem Bassin de Thau können Sie diese erste 6000 m² große Safranfarm mit dem Spitznamen "La boutique du safran" oder "My home farmer" und ihren Besitzer Jorge Fernandez entdecken. Jorge, der sich leidenschaftlich für Pflanzen und Blumen wegen ihrer Aromen und Wirkungen interessiert, wird Sie gerne in einen duftenden Parcours eintauchen lassen, um dieses orangerote Gewürz, ...
Was gibt es Schöneres, als während Ihres Familienurlaubs das Thau-Archipel, seine Gemeinden und Denkmäler durch eine Schnitzeljagd (neu) zu entdecken? Diese Erfahrung können Sie in Sète, Villeveyrac, Frontignan-Plage oder auch in Balaruc-les-Bains machen. Warten Sie nicht länger!   Barberoussette: Die Schnitzeljagd für Groß und Klein (Sète) Der Legende nach trieb der berühmte Pirat Barberoussette Ende des 16. Jahrhunderts in der Seestadt sein Unwesen und soll dort seinen Schatz versteckt haben. Noch heute haben zahlreiche Abenteurer versucht, ihn zu finden... Ohne Erfolg! Zu Ihrem Glück hat der Pirat mehrere Teile der Karte hinterlassen, die es Ihnen ermöglichen, seine Reichtümer in Sète zu finden. Bevor Sie jedoch hoffen können, sie alle zu sammeln, m...
Heute lerne ich, wie man die berühmte Tielle von Sète macht, um die Urlaubsaromen mit nach Hause zu nehmen.   Man hat mir schon oft von der Tielle erzählt, dieser Tintenfischpastete mit Tomatensoße. Ich liebe es zu reisen, aber vor allen Dingen liebe ich es die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten zu probieren! Das ist der beste Weg eine Kultur zu entdecken, oder nicht? Ich laufe durch die Markthalle von Sète, um dort einen Kaffee zu trinken, bevor ich den Kochkurs in Angriff nehme. Die Köchin ist sehr sympathisch und erklärt uns die Ursprünge der Tielle, die Zutaten und wie wir den Tintenfisch zubereiten werden. Wir beginnen mit dem Teig, der früher oft vom Bäcker kam. Etwas Mehl, Olivenöl, Hefe und Salz, gut durchkneten und schon ist unser Teig ferti...