Frühling

Besichtigen Sie unser Archipel und seine Kulturstätten, die emblematischen Orte unserer Geschichte, mal auf andere Art.   Sie lieben Geschichte und Spaziergänge durch Sète? Dann geht es in Richtung Meeresmuseum! Die Geschichte des Hafenbaus, Bootsmodelle, die Fischerstechen des Languedocs ... Dieses Museum verrät Ihnen alle Geheimnisse der Stadt Sète, die Traditionen und das außergewöhnliche maritime Kulturerbe. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Sète und machen Sie einen Abstecher zum Espace Georges Brassens. Entdecken Sie den Künstler der Stadt mit internationalem Ruf, sein Leben und sein Werk durch Bilder und Töne. Musikliebhaber und Neugierige wird dieser Ort nicht kalt lassen!   Fahren Sie doch anschließend nach Frontignan, um die zu Beginn des 12. Ja...
Haben Sie Lust, eine der schönsten Zisterzienserabteien Frankreichs auf originelle Weise zu entdecken und gleichzeitig eine einzigartige Erfahrung zu machen? Machen Sie sich auf den Weg in das charmante Dorf Villeveyrac, um die Abtei von Valmagne kennenzulernen.   Ein wenig Geschichte Dieses 1139 gegründete historische Bauwerk ist eines der am besten erhaltenen Zeugnisse der Zisterzienserkunst, denn es lässt noch heute seinen 29 m hohen Zentralnekrolog, seine 9 Kapellen, seinen Kreuzgang im romanischen Stil, seinen Brunnen, seinen mittelalterlichen Garten... erahnen. Seine Besonderheit liegt jedoch in seinem Weinkeller und seinen 35 Hektar, die zu den ältesten Weinbergen des Languedoc gehören. Wir verraten Ihnen nicht mehr und lassen Sie die Geheimnisse dieses re...
Heute sind wir auf dem Weg nach Villeveyrac! Wir werden die "Kathedrale der Weinberge" entdecken... Nach einer kurvenreichen Landstraße kommen wir in Villeveyrac an und sehen das imposante Gebäude inmitten der Vegetation und der Weinberge. Je näher wir kommen, desto kleiner fühle ich mich im Angesicht dieser Größe. Ich kann es kaum erwarten zu entdecken, was sich hinter diesen alten Steinen verbirgt.Beim Betreten der Abtei finden wir uns schnell Kirchenschiff wieder. Es verschlägt mir den Atem. Ihre Größe, ihre gotische Architektur und die Höhe ihres Gewölbes schaffen eine Atmosphäre, die Respekt gebietet. Und wir sind noch nicht am Ende unserer Überraschungen: Überall in den Gängen des Kirchenschiffs stehen Weinfässer, große Fässer von mehreren hundert Hekt...
Träumen Sie davon, für ein Wochenende dem Alltag zu entfliehen? Dann ist Sète das richtige Reiseziel für Sie. Sie setzt auf die "künstlerische" Karte und weiß ihre volkstümliche Seele zu bewahren. Machen Sie sich auf den Weg zu einem Wochenende mit extra Seele. Achtung, Sète wird Sie in seinen Bann ziehen! Alle Geschmäcker sind in den Markthallen von Sète vertreten. Ein Fest für die Augen und den Gaumen! Jeden Morgen stehen hier lokale Produkte im Mittelpunkt: Thunfisch, Rotbarbe, Wolfsbarsch, Seebrasse, Seeteufel und natürlich Meeresfrüchte und Muscheln aus der Lagune von Thau. Mehr erfahren Expertenrat : In Sète kann man sich an zahlreichen lokalen Spezialitäten erfreuen: Makkaronade, gefüllte Miesmuscheln und Tintenfische, Tintenfischrouille und die ...
Wer hätte das gedacht!!! Rotes Gold im Archipel von Thau! Die Gegend ist nicht nur für ihre Austern, ihren Wein oder auch ihren Muskateller bekannt, sondern kann sich auch rühmen, nicht nur eine, sondern gleich zwei Safranfarmen zu besitzen! Sie haben also keine Ausrede mehr, um Ihren Traum zu verwirklichen und einen duftenden Ausflug nach Villeveyrac zu erleben.  Die Safran-Boutique Hoch über dem Bassin de Thau können Sie diese erste 6000 m² große Safranfarm mit dem Spitznamen "La boutique du safran" oder "My home farmer" und ihren Besitzer Jorge Fernandez entdecken. Jorge, der sich leidenschaftlich für Pflanzen und Blumen wegen ihrer Aromen und Wirkungen interessiert, wird Sie gerne in einen duftenden Parcours eintauchen lassen, um dieses orangerote Gewürz, ...
Wir haben die Nase voll von Staus und Eintönigkeit. Dieses Wochenende flüchten wir zu einer romantischen Auszeit in Sète, dem „kleinen Venedig des Südens“! Kaum haben wir unsere Koffer im Hotel abgestellt, verschwinden wir in Richtung eines der typischen Viertel von Sète, zum Pointe Courte. Das Fischerviertel ist fast vom Rest der Welt abgeschnitten und wird von der Lagune gesäumt - die totale Entspannung. Vergessen sind die bleichen Bürolichter, Zeit für die warmen Sonnenstrahlen und die Meeresbrise, die unsere Gesichter streicheln. Ein Genuss ...  Anschließend geht es in Richtung Mont Saint-Clair, um den Panoramablick auf Sète, seinen Hafen und seine Lagune zu genießen. Die perfekte Gelegenheit, ein Selfie zu schießen und den Moment mit all unseren Freunden ...
Unsere Wanderung beginnt in der Nähe der Abtei Saint Félix de Montceau in Gigean im Massif de la Gardiole. Die Sonne scheint, die ganze Familie ist motiviert, ich spüre, dass wir eine gute Zeit haben werden! Ein historischer Schatz Wir können dem Wunsch nicht widerstehen, die Abtei zu erkunden, bevor wir unsere Wanderung beginnen. Die Besichtigung beginnt mit den Gärten, in denen der Duft der mediterranen Pflanzen um uns herum schwebt. Umgeben von den Überresten, die das riesige gotische Gebäude umgeben, bleiben wir nachdenklich zurück und versuchen uns vorzustellen, wie das Leben der Menschen ausgesehen hat, die einst an diesem Ort lebten.Balkon mit Aussicht Der steinige Wanderweg führt uns zur Entdeckung des Massif de la Gardiole und seiner ganz besonderen Vegetati...
Vor den Toren Montpelliers, inmitten von Aleppo-Kiefern, eingelullt vom Gesang der Zikaden, galoppieren Sie mit wehenden Haaren auf einem echten Camargue-Pferd... Hat Ihnen diese Einführung Ideen für Ihren nächsten Urlaub im Archipel de Thau geliefert? Gehen Sie zum Reitzentrum entlang der Route des Aresquiers in Vic-la-Gardiole, um diese einzigartige Erfahrung im Wald von Aresquiers zu machen. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, erkunden Sie den Étang de Vic-la-Gardiole, den Étang d'Ingril und sogar die alten Salinen von Frontignan auf dem Rücken eines Pferdes oder eines Ponys für die Kleinsten. Aber vorher noch ein wenig Geschichte über den Ort, den Sie entdecken werden!   Der Wald von Aresquiers Zwischen den Lagunen von Vic-la-Gardiole und Ingril, am Me...
Entdecken Sie 5 Wanderrouten rund um Sète, um neue Energie zu tanken und frische Luft zu schnappen!   1 und 2 - Rund um die Abtei Saint Félix de Montceau in Gigean. Wenn Sie schöne Panoramen lieben, sind diese Routen genau das Richtige für Sie! Vom Massif de la Gardiole aus haben Sie einen unglaublichen Blick auf Sète, das Mittelmeer sowie die Lagune von Thau und ihre Austernparks. Es stehen Ihnen zwei Routen zur Verfügung: Leichter Schwierigkeitsgrad: Dauer 2 Stunden, Entfernung 6,5 km. Mittlere Schwierigkeitsstufe: Dauer 4,5 Stunden, Entfernung 14,5 km. 3 - Die Balkons von Thau, von Frontignan aus. Der Weg durch einen duftenden Pinienwald führt Sie zu einem ersten Aussichtspunkt auf Frontignan und seine Weinberge. Steigen Sie weiter hinauf und genie...
Gastronomie, Kunsthandwerk, ausgefallene Orte ... Entdecken Sie die reizenden Vorteile des Archipel de Thau!   Sète und seine Kanäle, sein Ambiente, seine Gastronomie sowie seine kleinen Geschäfte und Werkstätten lassen Sie nicht kalt! Für ein bis zwei erfolgreiche Umwege haben Sie nur noch die Qual der Wahl: Ausfahrt an Bord eines alten Bootes, raffinierte Abendessen, beruhigende Pflegebehandlungen... Genug Inspiration für Ihren nächsten Aufenthalt!
Am Eingang des Hafens von Sète beginnt das Abenteuer. Sie haben schon immer davon geträumt, den Horizont zu beobachten, nach der Ankunft wilder Korsaren Ausschau zu halten und eine kleine Insel gegen alle Widrigkeiten zu verteidigen. Die Aussicht ist spektakulär, aber Sie müssen die 126 Stufen bis zur Spitze des Leuchtturms von Sète hinaufsteigen. Seine Lichtblitze zeigen den Seefahrern die Einfahrt in die Reede an.  Lassen Sie sich diesen einzigartigen Besuch nicht entgehen. Dieses Denkmal ist das einzige im französischen Mittelmeerraum, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist.  Guter Plan "Familie" :  Am Ende des Besuchs wartet eine Überraschung auf die Kinder ..... Außerdem ist der Eintritt bis einschließlich 11 Jahre kostenlos. Kein Zweifel, dies...
Ein wenig Geschichte  Alles begann im März 1996, als an diesem Ort eine große Anzahl von Dinosauriereiern entdeckt wurde, die bewiesen, dass die Region fast 10 Millionen Jahre lang von verschiedenen Dinosaurierarten besiedelt war.   Im Jahr 1997 beschloss Alain Cabot, die Anlage in ein Parkmuseum umzuwandeln, das sich über 6 Hektar Kiefernwald und Buschland erstreckt. Nun kann man diese fossile Brückenstätte genießen, die nach der Wüste Gobi in China und dem Bundesstaat Montana in den USA als drittgrößte der Welt eingestuft wird. Aber was den Reichtum des Ortes ausmacht, ist, dass die Ausgrabungen hier permanent und unter freiem Himmel stattfinden. So kann man die Arbeit der Forscher verfolgen, die Ausgrabungen und die Bergung der Fossilien beobachten oder...
Entdecken Sie die zahlreichen Facetten des Thau-Archipels anhand unserer Auswahl an Fotos...
Für Eltern ist die Wahl des Urlaubsortes entscheidend! Sind Sie ein Liebhaber von Aktivitäten im Freien oder ziehen Sie kulturelle Ausflüge vor? Im Archipel de Thau, glauben Sie mir, hat es alles, was Sie brauchen! Genießen Sie die frische Luft Wenn Sie wie meine Kinder und ich Spaziergänge in der freien Natur und Freizeitaktivitäten an der frischen Luft lieben, bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten. Um nur einige zu nennen: Eselreiten in Gigean (mit guten Laufschuhen), eine Reise in die Urgeschichte im Museumspark der Dinosaurier in Mèze, oder ein Besuch des Bauernhof-Zoos von Bouzigues. Zögern Sie nicht, an den Ausflügen und Veranstaltungen teilzunehmen, die der Umweltschutzverband CPIE des Bassin de Thau in der Sommersaison anbietet. Daran findet die gan...
Haben Sie Lust, sich während Ihres Aufenthalts im Thau-Archipel etwas Gutes zu tun oder sich zu zweit zu treffen? Wir haben Ihnen für eine Top 3 der Spas zusammengestellt, in denen Sie sich entspannen und gleichzeitig die Reichtümer der Region entdecken können. Auf dem Programm stehen: Entspannung im berühmten Thermalwasser von Balaruc-les-Bains, eine ungewöhnliche Massage mit Austernschalen, eine 100% maßgeschneiderte Pflege in Marseillan...  Das Thermalbad O'Balia In Balaruc-les-Bains, dem ersten Kurort Frankreichs, nehmen wir Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch das Thermalbad O'Balia. Doch bevor wir Ihnen mehr über die Behandlungen erzählen, die die Einrichtung für Sie bereithält, nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.  Tatsächlich...
Nur zwei Tage Zeit, um das Archipel de Thau zu entdecken? Herausforderung angenommen! Lust auf einen Tapetenwechsel am Wochenende? Kurs auf das Archipel de Thau! Der Reiz der bewahrten Natur, die Aromen der Gastronomie und die Lebenkunst der Bewohner verleihen Ihnen neue Kraft ... und Lust darauf, wiederzukommen!  
Entdecken Sie die verschiedenen Kunstformen an einer absolut kulturellen Destination Lassen Sie sich von den künstlerischen Universen der verschiedenen Museen von Sète überraschen. Diese Stadt hat schon immer Künstler inspiriert, genießen Sie ihre Dauer- und Sonderausstellungen, die das ganze Jahr über entdeckt werden können. Kurs auf das ruhmreiche Museum Paul Valéry und dessen renommierte Ausstellungen: hier werden weltweit bekannte Künstler ausgestellt. Zur Dauerausstellung der Bildenden Künste kommt der Bestand Paul Valéry hinzu und eine Sammlung populärer Kunst und Traditionen. Das Regionale Kunstzentrum für Zeitgenössische Kunst Okzitaniens liegt auf den Quais von Sète gegenüber des alten Hafens und ist ein Labor künstlerischen Schaffens. Es bietet ...
Im Archipel von Thau laden die milden Herbst- und Wintermonate zu Naturwanderungen und Vogelbeobachtungen ein. Der ideale Ort dafür? Marseillan, im Naturschutzgebiet Bagnas.  Das Naturreservat von Bagnas    Das zwischen Marseillan und Cap d'Agde gelegene Naturschutzgebiet Bagnas erstreckt sich über eine Fläche von 561 Hektar und bietet Ihnen eine große Auswahl an Wanderwegen. Es verspricht schöne Ausflüge in die Natur, bei denen Sie unter anderem den Canal du Midi, den Mont Saint-Loup (Vulkan in Agath), den Leuchtturm Les Onglous, das Weingut Maraval oder den Beobachtungsplatz an der Hauptstraße erkunden können.  Bei Ihrem Spaziergang brauchen Sie nur nach oben zu schauen, um einen Blick auf die 250 Vogelarten zu erhaschen, die über dem Naturschutzgebiet kre...
Heute fahre ich mit meiner kleinen Familie in das Reservat Bagnas und mache eine Pause inmitten der Natur! Unter den vom Reservatshaus angebotenen Führungen haben wir uns für die Vogelbeobachtung bei Sonnenuntergang entschieden. Wir werden von einem leidenschaftlichen und spannenden Führer, der sehr lehrreich mit Kindern umgeht, herzlich willkommen geheißen. Das ist kein schlechter Start! Er stellt uns Ferngläser und Fernrohre zur Verfügung, mit denen wir wunderbare Vögel (Reiher, Reiher und Flamingos) in allen Einzelheiten sehen können, und das alles in einer friedlichen und grünen Umgebung!Diese Exkursion bot auch die Gelegenheit, weitere überraschende Tiere, wie Schildkröten, aber auch viele Pflanzenarten zu entdecken. Zu unserer großen Überraschung hatten u...
Zwischen schmackhaften lokalen Spezialitäten und einem reichhaltigen kulturellen Schaffen ist Sète voller Schätze, sowohl kultureller als auch kulinarischer Art. Das historische Zentrum, der Hafen, der berühmte Cadre Royal, die Strände, der Berg Saint-Clair oder auch das Viertel Pointe Courte - es gibt so viel zu entdecken... Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Top 20 der unumgänglichen Sehenswürdigkeiten von Sète zusammengestellt. Mit einem kleinen Bonus! Warten Sie also nicht länger, um diese "singuläre Insel" mit ihrem nie nachlassenden Charme zu erkunden.   Das Stadtzentrum  Zwischen Kanälen, Kais und kleinen Plätzen werden Sie sofort von der Stadt verzaubert, die mittlerweile als "Venedig des Languedoc" bezeichnet wird. Sète wurde 1666 von Ludwig ...
Spaziergänge in den Salinen oder im Herzen der Garrigue, Beobachtung von Insekten und Vögeln, Besichtigung eines Weinguts... Dies sind alles Erfahrungen, die Ihnen das interkommunale Tourismusbüro bei einem "Ausflug in die Natur" anbietet.  Entdeckung emblematischer Orte Ob Sie nun ein Kenner der wilden Natur des Thau-Archipels oder ein Eingeweihter sind, jede "Sortie Nature" ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Geschichte, die Fauna und die Flora zu erfahren, die sie bilden. Wir verabreden uns also mit Ihnen in unmittelbarer Nähe der okzitanischen Dörfer Balaruc-les-Bains, Frontignan, Loupian... Um die Terrassen der Gardiole, die alten Salinen, den Wald von Aresquiers, die Abtei von Saint-Félix, den Golf von Aigues-Mortes... (neu) zu entdecken. Halten Sie also...
Wir haben Sète schon vor einigen Jahren entdeckt, bei einem romantischen Wochenende zu zweit. Jetzt zeigen wir unserer Tochter dieses kleine Fleckchen Paradies.   Heute herrscht strahlender Sonnenschein. Das Wetter ist ideal für einen Familientag in Sète. Erster Halt: das Meeresmuseum, wir zeigen unserer Tochter die Geschichte der Stadt, die tief im maritimen Kulturerbe verwurzelt ist.  Anschließend spazieren wir auf den Quais. Die Häuserfassaden sind farbenfroh, es riecht nach Meeresluft, man glaubt, sich an einem anderen Ort zu befinden, tausende Kilometer von unserem Zuhause entfernt.  Wir bewundern die Fischkutter, die Boote mit nostalgischem Flair, und wir beobachten Fische, die durch den Kanal schwimmen. Man kann den Restaurants mit ihren belebten Terrassen auf...
Heute lerne ich, wie man die berühmte Tielle von Sète macht, um die Urlaubsaromen mit nach Hause zu nehmen.   Man hat mir schon oft von der Tielle erzählt, dieser Tintenfischpastete mit Tomatensoße. Ich liebe es zu reisen, aber vor allen Dingen liebe ich es die verschiedenen kulinarischen Spezialitäten zu probieren! Das ist der beste Weg eine Kultur zu entdecken, oder nicht? Ich laufe durch die Markthalle von Sète, um dort einen Kaffee zu trinken, bevor ich den Kochkurs in Angriff nehme. Die Köchin ist sehr sympathisch und erklärt uns die Ursprünge der Tielle, die Zutaten und wie wir den Tintenfisch zubereiten werden. Wir beginnen mit dem Teig, der früher oft vom Bäcker kam. Etwas Mehl, Olivenöl, Hefe und Salz, gut durchkneten und schon ist unser Teig ferti...