Das Label "Vignobles et découvertes" (Weinberge und Entdeckungen)

2013 wurde dem Pays de Thau als erstem Reiseziel im Departement Hérault das Label Vignobles et découvertes verliehen, mit dem ein Weintourismusziel ausgezeichnet werden soll, das ein vielfältiges und komplementäres Angebot an touristischen Produkten anbietet.
 
        
 

 
 

In Partnerschaft mit Hérault Méditerranée wurde ein neues Weintourismusziel ausgearbeitet und 2018 seinerseits mit dem Label ausgezeichnet: "Thau en Méditerranée". Heute zählt das Label mehr als hundert Fachleute: Weinbauern, Muschelzüchter, Gastronomen, Unterkunftsanbieter, Fachleute aus den Bereichen Tourismus, Kulturerbe und Freizeit, die über die beiden zusammengeschlossenen Gebiete der Communauté d'agglomération Hérault Méditerranée und Sète agglopôle méditerranée verteilt sind. Ziel ist es, dass alle Mitglieder des Siegels zu wahren Botschaftern des Reiseziels werden.

Das Verzeichnis der Fachleute mit dem Label "Vignobles et découvertes" finden Sie hier!